• Datenleck bei 4sellersMillionen von Händlerdaten anscheinend zeitweise offen einsehbarMindestens zwei Jahren lang soll ein Datenleck Einsicht in die ERP-Datenbanken von 4sellers geboten haben, berichtet Wortfilter. Der ERP-Anbieter streitet die Vorwürfe ab; nur die Daten eines Händlers sollen betroffen gewesen sein, die Lücke sei längst geschlossen. 



  • Millionen von Händler- und Kunden-Daten anscheinend offen einsehbar

    Datenleck bei 4sellersMillionen von Händler- und Kunden-Daten anscheinend offen einsehbarMindestens zwei Jahren lang soll ein Datenleck Einsicht in die vollständigen ERP-Datenbanken von 4sellers geboten haben, berichtet der Branchendienst Wortfilter. Der ERP-Anbieter schweigt dazu bisher. 

  • "8,44mal so viel Umsatz über Amazon wie über real.de"

    plentymarkets-Kongress „8,44mal so viel Umsatz über Amazon wie über real.de“ Eine Analyse des Shop-Plattformanbieters plentymarkets zeigt, dass auch Marktplätze Beachtung verdienen, die auf den ersten Blick weniger relevant erscheinen. So schaffte es real.de während der Corona-Pandemie, eine der am schnellsten wachsenden Plattformen zu werden.

  • H&M soll wegen Ausspähens von Mitarbeitern 35 Millionen Euro zahlen

    Verstoß gegen Datenschutz H&M soll wegen Ausspähens von Mitarbeitern 35 Millionen Euro zahlen Ein Bußgeld in Höhe von 35,3 Millionen Euro muss H&M wegen Ausspähens auch intimer Details von Mitarbeitern in Nürnberg zahlen. Daneben will der Modekonzern trotz Erholung von der Corona-Krise rund 250 Filialen schließen. Grund dafür sei das starke Online-Wachstum.



  • KI und Datenauswertung sind die Trends im Handel

    Recap: Data Driven Commerce Days KI und Datenauswertung sind die Trends im Handel Der stationäre Handel lernt von den Online Pure Playern, wie relevant die Datenauswertung für die Optimierung von Geschäftsprozessen ist. Die (virtuelle) Konferenz „Data Driven Commerce Days“ hat die Potenziale des datengetriebenen Handels aufgezeigt.

  • Jetzt schon online lesen: Die neue INTERNET WORLD BUSINESS

    Neue Ausgabe 12/2020 Jetzt schon online lesen: Die neue INTERNET WORLD BUSINESSAm Montag erscheint die neue Ausgabe von INTERNET WORLD BUSINESS mit einem Heftschwerpunkt zum Thema Payment. Plus-Abonnenten können das Heft bereits jetzt im digitalen Online-Archiv lesen

  • EU-Kommission erlaubt Übernahme von real.de

    Kaufland EU-Kommission erlaubt Übernahme von real.de Die EU-Kommission hat nun die Übernahme von real.de durch die Schwarz-Gruppe, zu der Kaufland und Lidl gehören, gebilligt. Wettbewerbsbedenken habe die Kommission keine. Doch erst im nächsten Jahr wird die Plattform umbenannt.

  • Halbzeitbilanz der Otto Group: Umsätze im Online-Handel steigen stark

    Verändertes KonsumverhaltenHalbzeitbilanz der Otto Group: Umsätze im Online-Handel steigen starkWährend viele Händler in diesem Jahr ins Straucheln geraten sind, kann die Otto Group auf einen positiven Verlauf zurückblicken: Vor allem die Umsätze im Online-Handel und in den Segmenten Wohnen und Technik sind stark gestiegen. Weniger gut lief es im Bereich Fashion.



  • "8,44mal so viele Verkäufe über Amazon wie über real.de"

    plentymarkets-Kongress „8,44mal so viele Verkäufe über Amazon wie über real.de“ Eine Analyse des Shop-Plattformanbieters plentymarkets zeigt, dass auch Marktplätze Beachtung verdienen, die auf den ersten Blick weniger relevant erscheinen. So schaffte es real.de während der Corona-Pandemie, eine der am schnellsten wachsenden Plattformen zu werden.

  • H&M will trotz Erholung von Corona-Krise Filialnetz reduzieren

    Filialschließungen H&M will trotz Erholung von Corona-Krise Filialnetz reduzieren Trotz Erholung von der Corona-Krise will der schwedische Modekonzern H&M rund 250 Filialen schließen. Grund dafür sei laut Konzernchefin unter anderem das starke und profitable Wachstum im Online-Geschäft.

  • Amazons "Sponsored Brand Video": Tipps für Händler

    Neues WerbeformatAmazons „Sponsored Brand Video“: Tipps für Händler Mit dem neuen Werbeformat von Amazon, dem „Sponsored Brand Video“, können Händler ihre Produkte in den Suchergebnissen auf dem Desktop und in den Einkaufsergebnissen hervorheben. Wir haben einige Tipps für die Anzeigenstruktur und die Bildschirmtext-Optimierung.

  • Online-Marketing im B2B: Diese 6 Marketing-Irrtümer kosten Sie Kunden - impulse

    Online-Marketing im B2B: Diese 6 Marketing-Irrtümer kosten Sie Kunden  impulse

  • "8,44mal mal so viele Verkäufe über Amazon wie über Real.de"

    Plentymarkets-Kongress „8,44mal mal so viele Verkäufe über Amazon wie über Real.de“ Eine Analyse des Shop-Plattformambieters Plentymarkets zeigt, dass auch Marktplätze Beachtung verdienen, die auf den ersten Blick irrelevant erscheinen. So schaffte es Real.de während der Corona-Pandemie, eine der am schnellsten wachsenden Plattformen zu werden

  • Douglas: Wie Big Data das Online Marketing beeinflussen kann

    Data Driven Commerce Days Douglas: Wie Big Data das Online Marketing beeinflussen kann Jonas Rashedi von Douglas gab auf den Data Driven Commerce Days Einblicke, inwiefern Daten Online-Marketing nachhaltig verändern können – für eine bessere Kundenansprache und -beziehung.

  • Galeria Karstadt Kaufhof wagt den Neustart

    „Online-Handel massiv ausbauen“Galeria Karstadt Kaufhof wagt den Neustart Das Amtsgericht Essen hat das Insolvenzverfahren des letzten großen deutschen Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof aufgehoben und macht damit den Weg frei für einen Neustart des Handelsriesen. Nun will man unter anderem den Online-Handel massiv ausbauen.

  • Google Shopping-Tab: Ab Mitte Oktober erscheinen bevorzugt kostenlose Einträge

    Produkte von EinzelhändlernGoogle Shopping-Tab: Ab Mitte Oktober erscheinen bevorzugt kostenlose Einträge Einzelhändler können ihre Produkte in Europa, Afrika und im Nahen Osten kostenlos auf dem Shopping-Tab präsentieren. Konkret werden ab Mitte Oktober in den Suchergebnissen auf dem Shopping-Tab weltweit vorzugsweise kostenlose Einträge aufgeführt.

  • Sprachassistenten im Vergleich: Alexa ist am "dümmsten"

    Voice-Search-StudieSprachassistenten im Vergleich: Alexa ist am „dümmsten“Lokale Suchanfragen können Sprachassistenten inzwischen recht gut beantworten. Google Assistant und Siri sind dabei am informiertesten. Alexa dagegen ist eher auf allgemeine Fragen konditioniert.

  • Douglas: Wie Big Data das Online Marketing beeinflussen kann - Internet World

    Douglas: Wie Big Data das Online Marketing beeinflussen kann  Internet World

  • Google Shopping: Ab Mitte Oktober erscheinen bevorzugt kostenlose Einträge

    Produkte von EinzelhändlernGoogle Shopping: Ab Mitte Oktober erscheinen bevorzugt kostenlose Einträge Einzelhändler können ihre Produkte in Europa, Afrika und im Nahen Osten kostenlos auf Google Shopping präsentieren. Ab Mitte Oktober werden in den Suchergebnissen auf dem Shopping-Tab weltweit vorzugsweise kostenlose Einträge aufgeführt.

  • Corona beflügelt die Nutzung von Mobile Apps

    Internationale Studie Corona beflügelt die Nutzung von Mobile Apps Der Report „The State of Global Mobile Engagement 2020“ von Airship zeigt Trends im Mobile-Bereich auf und erklärt die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die mobile App-Nutzung.

  • Amazon will FBA für den Export in die Schweiz öffnen

    FBA in die Schweiz<br />Amazon will FBA für den Export in die Schweiz öffnenSeit 1. Januar 2019 wurden FBA-Sendungen nicht mehr an Kunden aus der Schweiz geliefert; Grund war das neue Schweizer Mehrwertsteuergesetz. Offenbar will Amazon aber den lukrativen Schweizer Markt nicht weiter links liegen lassen und wagt einen neuen Versuch.

  • Amazon.de will FBA für den Export in die Schweiz öffnen

    FBA in die Schweiz<br />Amazon.de will FBA für den Export in die Schweiz öffnenSeit 1. Januar 2019 wurden FBA-Sendungen nicht mehr an Kunden aus der Schweiz geliefert; Grund war das neue Schweizer Mehrwertsteuergesetz. Offenbar will Amazon aber den lukrativen Schweizer Markt nicht weiter links liegen lassen und wagt einen neuen Versuch.

  • Tobias Matt übernimmt als Managing Director bei Mediacom in Düsseldorf

    Die deutsche Mediaagentur und GroupM-Tochter Mediacom möchte in Zukunft verstärkt den Fokus auf strategische Kundenberatung legen. Dazu hat die Agentur nun Tobias Matt zum neuen Managing Director des Düsseldorfer Standortes gemacht. Matt ist bereits seit 15 Jahren bei Mediacom und wird direkt an COO Dirk Fromm berichten.

  • Kuble lanciert Online-Marketing-Konferenz «Kuble Conf»  werbewoche
  • Dentsu Aegis Network verschlankt sich und heißt ab jetzt schlicht Dentsu

    Eines der größten Agenturnetzwerke weltweit firmiert sich um. Die Dentsu Aegis Network Limited wird fortan Dentsu International Limited heißen und global unter der Marke Dentsu operieren. Damit trennt sich die Agenturgruppe vom Namen, der 2013 entstand, als die japanische Holding Dentsu die britische Aegis Media Group übernahm. Mit der Umbenennung soll auch eine Vereinfachung des Angebots für die Kunden einhergehen.

  • Instagram: Reels rückt mit neuem Tab in Fokus

    Neue Funktion für Deutschland Instagram: Reels rückt mit neuem Tab in Fokus Instagram Reels bekommt seinen eigenen Tab in der Menü-Leiste. Nun findet man die Funktion bald dort, wo bis jetzt noch der Explore-Button zu sehen ist.

  • The Digital Bash Podcast: Online-Marketing für dich - OnlineMarketing.de

    The Digital Bash Podcast: Online-Marketing für dich  OnlineMarketing.de

  • Alternative Datenquellen – Targeting neu gedacht

    Lange Zeit drehte sich im Online-Advertising alles um personalisierte Werbung. Ein Profil-Targeting galt als der heilige Gral der Nutzeransprache: je persönlicher, desto wirkungsvoller. Doch DSGVO und die drohende Abkehr vom Cookie lassen Werbetreibende nun umdenken. Schnell wird dabei klar, Targeting funktioniert auch ohne personenbezogene Daten. Und das besser als vermutet.

  • Eno unterstützt beim Online-Marketing - ChannelPartner

    Eno unterstützt beim Online-Marketing  ChannelPartner

  • Instagram Marketing wird immer beliebter bei Unternehmen

    Digital Marketing Benchmarks 2020Instagram Marketing wird immer beliebter bei Unternehmen Die aktuelle Auflage der „Digital Marketing Benchmarks 2020“ zeigt, dass Suchmaschinen weiterhin der beliebteste Paid-Kanal für Unternehmen sind. Stark im Kommen ist Instagram. Kein anderes soziales Netzwerk hat im Vorjahresvergleich so ein großes Wachstum erreicht.

Source link