• Die Maßnahmen, die gegen die Ausbreitung des Coronavirus von der Bundesregierung getroffen wurden, schränkten die deutsche Wirtschaft massiv ein und haben auch die Werbeindustrie seit der zweiten Märzhälfte in Mitleidenschaft gezogen. In unserem Trendbarometer prüft ADZINE in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Gemius, wie die Advertiser auf die neuen Rahmenbedingungen reagieren und in welchen Sektoren die Werbung hoch- bzw. runtergefahren wird. Auße




  • Siegeszug des Online-Handels: Wie geht es mit den Innenstädten weiter?

    Eine Pleitewelle droht Siegeszug des Online-Handels: Wie geht es mit den Innenstädten weiter? Geschlossene Warenhäuser, verrammelte Boutiquen: Die Corona-Krise könnte zur Verödung etlicher Einkaufsstraßen in Deutschland führen. Fieberhaft suchen viele Kommunen deshalb zurzeit nach Rezepten gegen den Niedergang.

  • Privacy Shield gekippt - was nun? Diese drei Optionen bleiben Unternehmen jetzt

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das „EU-US Privacy Shield“ gekippt. Der freie Datenaustausch zwischen der EU und den USA ist also ab sofort unzulässig. Und jetzt?

  • Anzeigenschwund in Corona-Krise bringt Twitter unter Druck

    Werbeerlöse brechen ein Anzeigenschwund in Corona-Krise bringt Twitter unter Druck Twitters Werbeerlöse – die mit Abstand wichtigste Geldquelle – brachen im zweiten Quartal um 23 Prozent auf 562 Millionen US-Dollar ein. Das Betriebsergebnis geriet mit 124 Millionen US-Dollar in die roten Zahlen. Die Nutzerzahlen steigen indes kräftig.




  • GfK: Mehrwertsteuer-Effekt lässt Konsum wieder anspringen

    Konsumklima steigt <br />GfK: Mehrwertsteuer-Effekt lässt Konsum wieder anspringenDer Konsum in Deutschland zieht wieder an. Die Experten der Nürnberger GfK führen dies zu einem guten Teil auf die Absenkung der Mehrwertsteuer zurück. Die große Frage: Wie nachhaltig ist das?

  • So können Sie trotz Corona die Einkaufslaune steigern

    Corona-Sommer So können Sie trotz Corona die Einkaufslaune steigern Hinweise im Katastrophen-Look, schlecht gelaunte Verkäufer, die in die Maske murmeln: Nicht nur die wirtschaftlichen Umstände senken die Lust am Einkaufsbummel. Dabei können einfache Maßnahmen das Shoppen trotz Corona relaxter gestalten.

  • Generation Bewegtbild: 90 Prozent der Kinder und Jugendlichen konsumieren täglich

    Die aktuelle “GenZ Videostudie” der AGF demonstriert, dass im Schnitt 90 Prozent der 3- bis 17-Jährigen in Deutschland täglich bewegten Content konsumieren. Dabei steigt der Anteil der Streaming-Nutzung mit zunehmenden Alter an und klassisches lineares TV verliert immer mehr an Bedeutung. Auch die Bewegtbildgewohnheiten der Eltern haben einen maßgeblichen Einfluss auf das Mediennutzungsverhalten ihrer Kinder. Youtube ist indes laut AGF das beliebteste Portal für

  • Online-Handel: Wirrwarr und kaum Transparenz beim Warenbestand

    Stichprobe der Verbraucherzentrale Online-Handel: Wirrwarr und kaum Transparenz beim Warenbestand Die Verbraucherzentrale hat 15 große Online-Händler und Marktplätze hinsichtlich der Angaben zum Warenbestand untersucht. Der Test zeigt: Durchgehende Transparenz gibt es lediglich bei Conrad und beim Rückläufer-Verkauf von Amazon (Warehouse).




  • (ONLINE-) MARKETING MANAGER (M/W/D) - OnlineMarketing.de

    (ONLINE-) MARKETING MANAGER (M/W/D)  OnlineMarketing.de

  • Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung nutzt soziale Medien

    Global Statshot Report Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung nutzt soziale MedienDie Nutzer sozialer Medien sind im vergangenen Jahr um mehr als zehn Prozent gewachsen und haben sich bis Anfang Juli 2020 weltweit auf 3,96 Milliarden erhöht. Das bedeutet, dass zum ersten Mal mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung soziale Medien nutzt.

  • Slack reicht bei EU-Kommission Beschwerde gegen Microsoft ein

    Kampf um Marktanteile Slack reicht bei EU-Kommission Beschwerde gegen Microsoft ein Slack ist kein Gewinner der Corona-Krise. Wettbewerber Microsoft hat dem Kommunikationsdienst in den vergangenen Monaten existenzielle Marktanteile abgeluchst – dank der Integration von Teams in Office. Dagegen geht Slack nun bei der EU-Kommission vor.

  • Affiliate Marketing bei Online Casinos ecommerce-vision.de - Ecommerce-Vision - Ecommerce-Fachmagazin

    Affiliate Marketing bei Online Casinos ecommerce-vision.de  Ecommerce-Vision – Ecommerce-Fachmagazin

  • JOB: Programmatic & Yield Manager (m/f/x) bei ImmoScout24 in Berlin

    JOB: Programmatic & Yield Manager (m/f/x) bei ImmoScout24 in Berlin

  • Wegen Corona:&nbsp;In diesem Jahr kein offizieller Sommerschlussverkauf

    Modehandel Wegen Corona:&nbsp;In diesem Jahr kein offizieller Sommerschlussverkauf Gerade an kleinen Standorten sind Händler darum bemüht, die Sommersaison noch ein wenig zu verlängern. Entgegen der langjährigen Tradition wird es daher wegen der Corona-Krise kein offizielles Datum für den Höhepunkt der sommerlichen Rabattschlacht geben.

  • Auch in der Corona-Pandemie legen Konsumenten Wert auf Nachhaltigkeit

    StudieAuch in der Corona-Pandemie legen Konsumenten Wert auf NachhaltigkeitNachhaltigkeit bleibt auch in der Covid-19-Pandemie ein Thema für Verbraucher: Fast ein Viertel (22 Prozent) würde mehr online bestellen, wenn die Lieferung in umweltfreundlicherer Verpackung verschickt würde. Das ergab eine Studie des Verpackungs-Anbieters DS Smith.

  • Index Exchange integriert weltweit LiveRamp-ID für Adressierbarkeit von Werbung im Open Web

    Durch die Integration von Liveramps IdentityLink bieten der Mediamarktplatz Index Exchange und der Anbieter digitaler Advertising ID-Lösungen LiveRamp globalen Advertisern eine personenbezogene Advertising-Option. Die beiden Unternehmen möchten demonstrieren, dass personenbezogenes Marketing auch im Open Web unter der Wahrung von Datenschutz, Auswahlmöglichkeiten und Kontrolle für die Nutzer, möglich ist.

  • Bier zapfen im Hand(y)umdrehen

    Erfolgreiche Digital-Kampagnen müssen heute Mobile First gedacht werden. Vor allem Mobile Engagement Ads sind bei den Kunden beliebt – denn Interaktion führt nachweislich zu einer deutlich stärkeren Werbewirkung. Klassischerweise ist aber gerade der Biermarkt geprägt von einer Fokussierung auf Kanäle wie TV, OOH, Radio oder Funk. Carlsberg ging für seine seit Jahren erfolgreiche Kampagne „The Danish Way“ 2019 einen neuen Weg: Da überzeugten di

  • Snapchat verfehlt Prognose für Wachstum von Nutzerzahlen

    Foto-App Snapchat verfehlt Prognose für Wachstum von Nutzerzahlen Die Zahl täglich aktiver Nutzer bei Snapchat stieg binnen drei Monaten von 229 auf 238 Millionen. Die Foto-App selbst hatte 239 Millionen in Aussicht gestellt. Der Quartalsverlust stieg auf knapp 326 Millionen US-Dollar von 255 Millionen ein Jahr zuvor.

  • Corona-Krise pusht Internetwirtschaft - E-Commerce profitiert am meisten

    Dynamische IndustrieCorona-Krise pusht Internetwirtschaft – E-Commerce profitiert am meistenDie Internetwirtschaft zählt in den kommenden Jahren zu den dynamischsten Industrien in Deutschland, wie eine neue Studie des eco Verbands und der Unternehmensberatung Arthur D. Little zeigt. Am stärksten profitiert hier der Bereich E-Commerce.

  • Unternehmensstrategie: Was KMU aus der Covid-19-Krise gelernt haben

    B2B-Umfrage Unternehmensstrategie: Was KMU aus der Covid-19-Krise gelernt haben Als Folge der Covid-19-Krise richten zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ihre Unternehmensstrategie neu aus. Wie haben die Firmen in den vergangenen Monaten reagiert und vor allem: Was haben sie gelernt?

  • Audio-Werbung für die Out-of-Home Audience

    Erwägungen zur crossmedialen Ergänzung von Digital-Out-of-Home (DOOH) gab es auf dem Markt schon länger, insbesondere in Verbindung mit mobilen Standortdaten. Nun verkündet Kinetic Worldwide, eine Spezialagentur für Außenwerbung, dass sie ihr DOOH-Angebot ab sofort um aktivierende Audio-Werbung auf dem Smartphone erweitern wollen. Dazu arbeitet Kinetic mit GroupM AudioXperts aus dem gleichen Netzwerk zusammen.

  • Weg mit der analogen Denke im digitalen Marketing

    Gastkommentar Weg mit der analogen Denke im digitalen Marketing Im Zuge der Adhoc-Digitalisierung wurde ein Problem sichtbar, das nicht erst mit Corona entstanden ist: Noch immer wird zu häufig angenommen, dass Prozesse, die Offline funktionieren, ohne Adaptionsleistung auch Online laufen werden. Das gilt vor allem fürs Marketing.

  • BKA liest WhatsApp über Browser-Verknüpfung mit

    Chat-Dienst BKA liest WhatsApp über Browser-Verknüpfung mit Das BKA nutzt die Möglichkeit, WhatsApp mit dem Webbrowser auf einem Computer zu verknüpfen, um eigentlich verschlüsselte WhatsApp-Kommunikation mitzulesen.

  • Apple will bis 2030 komplett klimaneutral sein

    Reduktion des CO2-Ausstoßes Apple will bis 2030 komplett klimaneutral sein In zehn Jahren soll jedes Apple-Gerät ohne eine CO2-Belastung hergestellt werden. Der iPhone-Konzern sieht dabei keinen Konflikt zwischen den Klima-Plänen und den wirtschaftlichen Notwendigkeiten.

  • Warum ein norwegischer Online-Marktplatz eBays Kleinanzeigensparte kauft

    Für über 9 Milliarden US-DollarWarum ein norwegischer Online-Marktplatz eBays Kleinanzeigensparte kauft Der norwegische Online-Marktplatz Adevinta übernimmt für 9,2 Milliarden US-Dollar die Anzeigensparte von eBay. Gemeinsam wollen sie den größten Kleinanzeigen-Markt der Welt schmieden.

  • Adevinta übernimmt eBays Kleinanzeigensparte für über 9 Milliarden US-Dollar

    Norwegischer Online-MarktplatzAdevinta übernimmt eBays Kleinanzeigensparte für über 9 Milliarden US-Dollar Der norwegische Online-Marktplatz Adevinta übernimmt für 9,2 Milliarden US-Dollar die Anzeigensparte von eBay. Durch die Übernahme entstehe der größte Online-Anzeigenmarkt der Welt.

  • Shoppen ohne Warteschlange: Wenn das Handy die Ladenkasse ersetzt

    Self-CheckoutShoppen ohne Warteschlange: Wenn das Handy die Ladenkasse ersetztVor der Kasse in der Schlange zu stehen, macht keinen Spaß. Das gilt besonders in Corona-Zeiten. Immer mehr Händler testen deshalb Möglichkeiten, wie der Kunde die Ware mit dem eigenen Handy selbst erfassen und ohne langes Warten bezahlen kann.

  • Wie die Möbelmarke Thonet ihre Produkte digital inszeniert

    Virtueller Showroom Wie die Möbelmarke Thonet ihre Produkte digital inszeniertThonet setzt auf neue digitale Erlebniswelten: Um den Bereich der Produktpräsentationen auszubauen, launcht die Möbelmarke gemeinsam mit der Agentur 21TORR einen digitalen Showroom.

  • Online Marketing wird zum Kinderspiel um im Internet Geld zu verdienen  openPR.de

  • Berichte über Seller-Sperrungen auf Amazon häufen sich wieder

    Neue Suspendierungswelle?Berichte über Seller-Sperrungen auf Amazon häufen sich wiederWie schon vor rund einem Jahr berichten Amazon-Händler vermehrt über Konten-Sperrungen. Wieder scheint das Problem in Verknüpfungen mit anderen Seller-Konten zu bestehen, die die betroffenen Händler nicht nachvollziehen können.





  • Source link